Generelle Infos


1. Kaufen und Verkaufen
 

Wenn du Artikel verkaufen willst, melde dich einfach als Verkäufer*in an.

Nach der Registrierung mit deiner E-Mailadresse, bekommst du von uns eine Email mit deiner persönlichen Verkäufernummer und eine kurze Einführung.

Sobald du deine Verkäufernummer hast, kannst du loslegen und Artikel einstellen.

Es gibt keine Begrenzung, du kannst einstellen, soviel du willst.


Wenn du nur einkaufen möchtest, ist keine Registrierung nötig.

Erst wenn du deine Einkaufstasche abschickst, benötigen wir deine Emailadresse um dich über das weitere Vorgehen zu informieren.

2. Infos für Verkäufer*innen
 
Du kannst im Zeitraum vom 05.09.2021 bis 25.09.21 deine zu verkaufenden Artikel bei uns auf der Plattform einstellen.
(Auch nach Verkaufsstart ist es noch möglich Artikel einzustellen, jedoch werden diese tendenziell weniger häufig angesehen, da die meisten Käufe direkt nach Verkaufstart stattfinden)

Am Ende der Verkaufswoche bekommt jeder Verkäufer*innen eine Email mit der Auflistung aller verkauften Artikel.

Ob ein Artikel bereits reserviert ist, kann jederzeit unter Meine Artikel eingesehen werden.

In der Email findest du einen Anhang mit bereits vorausgefüllten Etiketten. Diese einfach ausdrucken, ausschneiden und sicher befestigen.
(Bitte keine Nadeln verwenden. Am besten die Etiketten mit Hilfe von Faden an der Kleidung befestigen)
 
Am Freitag den 08.10.21 von 10.00-18.00 Uhr bringst du nur die verkauften Artikel, korrekt beschriftet mit Etikett zu uns an einer der Abgabestellen.
Bitte bringe hierzu die Artikel in einer sauberen Papiertüte oder Karton. Die Tüte/Karton wird dann weiterverwendet für die Ausgabe der verkauften Ware an die Käufer (du bekommst sie also am Ende des Basars nicht von uns zurück).

Bitte beachte auch das Hygienekonzept. Damit keine langen Warteschlangen entstehen und wir die Infektionsgefahr für alle Beteiligten möglichst gering halten, musst du dir online im Vorfeld über
https://basarstjosef.setmore.com/ einen Terminslot buchen.
(Die Freischaltung der Terminbuchung erfolgt am Sonntag, 03.10.21 -nach Ende des Verkaufszeitraums)
 
 
Am Dienstag den 12.10.21 kannst du von 17.00 - 20.00 Uhr das Geld, sowie ggf. nicht abgeholte Artikel bei uns abholen. Hierfür benötigst du deine Verkäufernummer und Emailadresse.
Bitte beachte auch das Hygienekonzept.
Damit keine langen Warteschlangen entstehen und wir die Infektionsgefahr für alle Beteiligten möglichst gering halten, musst du dir online im Vorfeld über https://basarstjosef.setmore.com/ einen Terminslot buchen.
(Die Freischaltung der Terminbuchung erfolgt am Sonntag, 03.10.21 -nach Ende des Verkaufszeitraums)
 
 

3. Infos für Käufer*innen
 
Von Sonntag, den 26.09.21 (7.00h) bis einschließlich Samstag, den 02.10.21 (22.00 Uhr) kann nach Herzenslust reserviert werden, ganz egal von welchem Verkäufer*innen du etwas haben willst.
Nach Abschluss deines Einkaufs erhälst du eine Email mit deiner Einkaufstaschennummer. Falls du zu einem späteren Zeitpunkt noch etwas zusätzliches kaufen möchtest, erfolgt dies unter der selben Einkaufstaschennummer (nicht wie in der Vergangenheit mit einer neuen Nummer).
 
Am Sonntag, den 10.10.2021 zwischen 11.00 und 16.00 Uhr musst du nur zum Pfarrhof/Kindergarten kommen, um alles gesammelt abzuholen und zu bezahlen.
Bitte bring den abgezählten Betrag (mit Einkaufstaschennummer beschriftet) in einem Umschlag mit.
 
Bitte beachte auch das Hygienekonzept.
Damit keine langen Warteschlangen entstehen und wir die Infektionsgefahr für alle Beteiligten möglichst gering halten, musst du dir online im Vorfeld über https://basarstjosef.setmore.com/ einen Terminslot buchen.
(Die Freischaltung der Terminbuchung erfolgt am Sonntag, 03.10.21 -nach Ende des Verkaufszeitraums)
 


4. Gebühren


Für alle verkauften Artikel wird eine Provision von 15% einbehalten.
Der gesamte Betrag, den wir mit den Verkaufsgebühren einnehmen, kommt den Kindergartenkindern zugute.
 

5. Hygienekonzept
Es gelten die allgemeinen Regelungen zum neuartigen Coronaviurs in Bayern - diese müssen stets befolgt werden.
Wir verfahren nach dem Prinzip "Click und Collect" und möchten möglichst kurze Kontakte vor Ort.
Das Gelände darf nur zum Abgeben und Abholen der Ware bzw. Geldes betreten werden.
Es sollte nach Möglichkeit nur 1 Person zum Abgeben bzw. Abholen der Artikel / Geld kommen.
Es besteht für alle Personen ab 6 Jahren eine Maskenpflicht beim Hinbringen oder Abholen von Ware / Geld.
Das Betreten der Räumlichkeiten unterliegt der 3G-Regel.
Ein Mindestabstand von 1,5 Meter muss zu jederzeit eingehalten werden.
Gekaufte Artikel können Ort vor kurz gesichtet werden, ein Anprobieren/Ausprobieren  kann vor Ort nicht durchgeführt werden.
Ein längerer Aufenthalt bzw. Menschenansammlungen sind auf dem Kirchengelände nicht erlaubt.
Händedesinfektionsmittel wird gestellt, sodass nach der Tüten-/ Bargeldübergabe die Hände desinfiziert werden können.

Wir bedanken uns fürs Mitmachen